Autorenlesung mit Mahmood Falaki

Kalender27 April um 19:30
Kulturkate Henstedt-Ulzburg

Autorenlesung mit Mahmood Falaki „Ich bin Ausländer und das ist auch gut so.“

Dr. Mahmood Falaki wurde im Norden Persiens am Kaspischen Meer geboren. Er studierte Chemie und Bibliothekwissenschaft im Iran. Schon in der Schah-Zeit wegen seiner politisch-literarischen Aktivität zu drei Jahren Haft verurteilt, musste er nach der Übernahme der Herrschaft durch die Geistlichen schließlich 1983 das Land verlassen. Seitdem wohnt er in Deutschland. Hier studierte er Germanistik und Iranistik an der Universität Hamburg und promovierte über Goethe und Hafis. In seinen pointierten Kurzgeschichten und Momentaufnahmen skizziert Mahmood Falaki auf humorvolle Art Begegnungen von Menschen verschiedener Kulturen. Mit ironisch distanziertem Blick auf alltägliche Begebenheiten verarbeitet er sowohl eigene Erfahrungen als auch Beobachtungen zwischenmenschlicher Begegnungen, Banalitäten und Absurditäten des alltäglichen Lebens.

Eintritt: 8,00 Euro

Vorverkauf in der Geschäftsstelle von BürgerAktiv sowie in den Buchhandlungen Rahmer in Henstedt-Ulzburg und Fiehland in Kaltenkirchen.

Kulturkate -Der besondere Nachmittag-

Kalender8 Mai um 14:30
Kulturkate Henstedt-Ulzburg

Kaffee und Kuchen mit Programm: Singen mit den Aktiven Lerchen. Eingeladen sind alle Seniorinnen und Senioren aus der Gemeinde und den örtlichen Alten- und Senioreneinrichtungen.

Auskünfte bei Bärbel Witte, Tel. 04193/ 970930

Kulturkate – Kino in der Kate

Kalender17 Mai um 16:00
Kulturkate Henstedt-Ulzburg

Eine Filmvorführung in der Kulturkate in gemütlicher Atmosphäre. Der Filmtitel hängt in der Kulturkate und in der Geschäftsstelle aus bzw. kann dort telefonisch erfragt werden.

Kostenumlage: 3,00 Euro

KUKUHU

Kalender23 Mai um 15:00

BürgerAktiv beteiligt sich an der Kunst- und Kulturwoche in Henstedt-Ulzburg

Thema: Geschichten aus der Schulzeit

Alle, die sich für das Thema interessieren und sich darüber austauschen möchten, sind herzlich eingeladen, in die gemütliche Diele des Hofes Hörnerkamp (Wegbeschreibung im Programm der KuKuHu und Ausschilderung) zu Kaffee und selbstgebackenem Kuchen zu kommen.

 

KUKUHU

Kalender24 Mai um 13:00

Kunstwanderung mit Edda Lang Start vor dem Café Venezia, Beckersbergstraße 1.

Anschließend um 16:00 Uhr Kaffee, Kuchen und Musik in der Kulturkate. Die Veranstaltungen sind kostenfrei

Southland New Orleans Jazz Band

Kalender10 Juni um 11:00
Kulturkate Henstedt-Ulzburg

Southland New Orleans Jazz Band

Im Jahr 1987 fand sich in Hamburg eine Gruppe engagierter Musiker zusammen, die ein gemeinsames Ziel hatten: die Fortführung und Pflege des New Orleans Jazz der 20er und 30er Jahre. Es entstand die „Southland New Orleans Jazz Band.“ Die Band präsentiert die Musik der Großen jener Zeit wie z.B. Joe King Oliver, Clarence Williams, J.R. Morton, Fats Waller sowie dem frühen Louis Armstrong. Böse Zungen behaupten, die Southland – Musiker würden am liebsten noch das Kratzen der Schellack – Platten mitspielen, auf denen der New Orleans Jazz erstmals zu hören war. Die heutigen Bandmitglieder sind Dieter Fascher (Trompete, Gesang), Bernd Dieter Kalmring (Saxes), Claus-G. Winkelmann (Klarinette, Sopransax), Axel Vallée (Posaune), Hartmut Entrich (Banjo), Wolfgang Frehse (Piano), Rainer Kind (Sousaphon) und Dieter Sommer (Waschbrett, Gesang). Die Einladung in viele Jazzclubs sowie zu internationalen Jazz-Festivals ist der verdiente Lohn für die acht Hobbymusiker.

Eintritt: 8:00 Euro

Geltinger Birk, Kappeln und Schleifahrt

Kalender14 Juni

Geltinger Birk, Kappeln und Schleifahrt

Die Geltinger Birk ist eine Landzunge im äußersten Nordosten Schleswig-Holsteins. Das gleichnamige Naturschutzgebiet ist mit einer Fläche von 773 ha das größte im Kreis Schleswig-Flensburg. Neben seltenen Pflanzen, wie beispielsweise der Sonnentau und die Natternzunge, findet man Wildpferde (Koniks) und Hochlandrinder, aber auch kleinere, seltene Vertreter des Tierreiches, wie etwa den Laubfrosch oder die Rotbauchunke. Nach einer Führung durch die Birk geht es mit dem Reisering-Bus weiter nach Kappeln  zum Mittagessen ins „Restaurant Fährschänke“. Danach schippern wir mit der „MS Stadt Kappeln“ nach Schleimünde, einem Notlandehafen, der auf der sogenannten Lotseninsel  inmitten eines Naturschutzgebietes liegt. Während eines halbstündigen Aufenthaltes haben wir die Möglichkeit, auf der in die Ostsee hineingebauten  Mole bis zum Leuchtturm zu spazieren. Anschließend geht es per Schiff zurück nach Kappeln.

Busfahrt, Führung, Mittagessen, Schifffahrt:  58,00 Euro

Fahrradreise nach Ueckermünde

Kalender17 Juni - 22 Juni

Fahrradreise nach Ueckermünde

In Ueckermünde, eine Kleinstadt am Stettiner Haff, wohnen wir im historischen Hotel „Am Markt“ und starten von dort unsere geführten Radtouren. Die Touren haben eine Länge zwischen ca. 25 km und 49 km und führen uns über Swinemünde in die Kaiserbäder Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf. Wir fahren zur Friedländer Wiese, besuchen das Ukranenland Torgelow und eine Bauernmanufaktur. Beeindruckende Biberburgen können wir auf der kombinierten Rad- und Floßtour um den Ahlbecker Seengrund bestaunen. Auf dem Floß ist für uns eine Kaffeetafel gedeckt. Zum beschaulichen Fischerdörfchen Mönkebude fahren wir und genießen ein ausgiebiges rustikales Picknick in freier Natur.

DZ: 640,00 Euro p.P.,   

DZ zur Alleinbenutzung: 765,00 Euro

Weitere Auskünfte bei Inge Fritzen, Tel. 04193 / 63

Insel Föhr, Rundfahrt mit dem Friesenexpress

Kalender12 Juli

12.Juli 2018: Insel Föhr, Rundfahrt mit dem Friesenexpress

Nach der Fährüberfahrt von Dagebüll und einer Stärkung im „Strandhotel“ in Wyk geht es zur großen Inselrundfahrt mit dem Friesenexpress. Hier erfahren auch eingefleischte Föhr-Kenner ganz sicher noch etwas Neues, denn spannende Geschichte(n) gibt es auf der grünen Insel reichlich. Wussten Sie etwa, dass in den sechs Föhrer Vogelkojen einst rund sechs Millionen Enten gefangen wurden? Haben Sie schon einmal davon gehört, dass der Westteil Föhrs erst 1864 von Dänemark zu Preußen kam? Wissen Sie, warum auf Föhr drei Sprachen gesprochen werden und wieso alle reetgedeckten Häuser ihren Giebel über der Eingangstür haben? Ein erfahrener Inselführer wird Spannendes aus der Föhrer Geschichte erzählen. Außerdem besuchen Sie die alten „sprechenden“ Grabsteine in Süderende oder Nieblum, lernen die dortige Kirche (erbaut im 12. Jahrhundert) kennen und bestaunen einen Gartenzaun aus Walrippen in Nieblum.

Busfahrt, Fährüberfahrten, Mittagessen, große Inselrundfahrt:

63,50 Euro

Kulturkate – Kino in der Kate

Kalender14 Juli um 16:00
Kulturkate Henstedt-Ulzburg

Eine Filmvorführung in der Kulturkate in gemütlicher Atmosphäre! Der Filmtitel hängt in der Kulturkate und in der Geschäftsstelle aus bzw. kann dort telefonisch erfragt werden.

Kostenumlage: 3,00 Euro

Ausflüge mit dem Mensch Mobil

Kalender24 Juli

24. Juli und 09. August 2018:

Ausflüge mit dem Mensch Mobil

Auch in diesem Jahr bieten wir zwei Ausflüge für Menschen mit körperlichen Einschränkungen an. Dafür mieten wir das Mensch-Mobil, einen Reisebus mit einer Rollstuhlrampe. Auf vielfältigen Wunsch werden wir wieder nach Grömitz an die Ostsee fahren. In der Strandhalle haben wir für alle Gäste Plätze zum Mittagessen reserviert. Danach ist noch ausreichend Gelegenheit zum Bummeln auf der schönen Strandpromenade. Die Kosten für die Busfahrt werden von dem Verein BürgerAktiv übernommen.Das Mittagessen zahlt jeder Gast selber.

Anmeldungen bei Birgit Sommer Tel. 04193 / 97709 oder freitags

von 10.00–12.00 Uhr in unserer Geschäftsstelle HU Rathausplatz

3, Tel. 04193 / 9664513

Schwedens Kulturperle – Gotland

Kalender29 Juli - 5 August

Schwedens Kulturperle – Gotland

Unsere Reise führt uns über die Vogelfluglinie (Puttgarden – Rödby, Insel Seeland, Öresundbrücke) nach Malmö. Am nächsten Tag führt uns die Fahrt durch das sogenannte Glasreich Schwedens nach Kalmar. Von hier aus unternehmen wir eine geführte Inselrundfahrt auf der Insel Öland. Typisch für die Sonneninsel Schwedens sind die zahlreichen Windmühlen. Das UNESCO-Weltkulturerbe Stora Alvaret ist eine große baumlose steppenartige Karstheide aus Trockenrasen, Mooren und Moortümpeln voll von seltenen Pflanzen und Tieren. Ein Paradies für Orchideen- und Vogelliebhaber. Aber auch einzigartige Bauwerke wie die Ruinen der Burg Borgholm, die Burg Eketorp und der königliche Sommersitz Schloss Solliden machen die Insel sehenswert.

Am dritten Tag fahren wir mit der Fähre von Oskarshamm nach Visby / Gotland. Die Insel Gotland, die zweitgrößte Ostseeinsel, kann auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken. Zahlreiche antike und mittelalterliche Münzfunde zeugen von der Bedeutung der Insel als frühzeitlicher und mittelalterlicher Handelsstützpunkt in der Ostsee. Die Inselhauptstadt Visby mit ihrer mächtigen Stadtmauer und den kleinen, teilweise mittelalterlichen Häusern gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Sie haben Zeit für Spaziergänge durch die zauberhafte Altstadt Visbys. Malerische Häuser aus verschiedenen Epochen zeigen die interessante Geschichte Visbys und Gotlands. Gotland wird auch als Insel der Kirchen bezeichnet. Ca. 90 Kirchen aus unterschiedlichen Epochen sind auf der Insel zu finden. Die schönsten und besonders sehenswerten werden Sie im Verlauf der geführten Rundfahrten sehen.

Für den Geschichtsinteressierten ist Gotland ein Eldorado. Gotland war seit der Steinzeit kontinuierlich besiedelt und birgt viele historische Stätten. Es sind hier Bild- und Runensteine, Reste von frühgeschichtlichen Siedlungen, von Schiffssetzungen der Wikingerzeit und Gräberfeldern zu finden. Der Norden der Insel ist von Kieselstränden und steilen Klippenlandschaften geprägt. Wir fahren zum nördlichsten Punkt der Insel, nach Hallshuk, wo Sie einen atemberaubenden Blick auf das Meer haben. Mit der Kleinfähre setzen Sie dann noch auf die Insel Fårö über. Der Besuch der Lummelundagrotten mit ihren einzigartigen Tropfsteinformationen gehört zu den Höhepunkten eines Gotlandbesuchs. Der Rückweg, mit einer Zwischenübernachtung in Karlskrona, führt von Malmö über die Vogelfluglinie zurück nach Henstedt-Ulzburg.

Leistungen: Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 7 Übernachtungen mit Halbpension, örtliche Reiseleitung, Stadtführung, Fährüberfahrten, weitere Leistungen wie im Reiseprogramm beschrieben.

DZ: 1.356,00 Euro p.P.

EZ: 1.656,00 Euro p.P.

Weitere Auskünfte bei Annemarie Wenk, Tel. 04193 / 888860

Lübeck – Hansemuseum und Wakenitzschifffahrt

Kalender8 August

  Lübeck – Hansemuseum und Wakenitzschifffahrt

Tauchen Sie mit uns ein in das größte Museum der Hanse. Während einer Führung wird uns dank neuester Museumstechnik die 800 Jahre alte Welt der Hanse näher gebracht. Danach werden wir in der altehrwürdigen Schiffergesellschaft zu Lübeck unser Mittagessen einnehmen. Den Tag runden wir ab mit einer Schifffahrt auf der Wakenitz von Lübeck nach Rothenhusen mit Kaffee und Kuchen an Bord, bevor uns der Bus wieder zurück nach Henstedt-Ulzburg bringt.

Busfahrt, Museum mit Führung, Mittagessen, Schifffahrt,

Kaffeegedeck: 68,00 Euro

 

Ausflüge mit dem Mensch Mobil

Kalender9 August

24. Juli und 09. August 2018:

Ausflüge mit dem Mensch Mobil

Auch in diesem Jahr bieten wir zwei Ausflüge für Menschen mit körperlichen Einschränkungen an. Dafür mieten wir das Mensch-Mobil, einen Reisebus mit einer Rollstuhlrampe. Auf vielfältigen Wunsch werden wir wieder nach Grömitz an die Ostsee fahren. In der Strandhalle haben wir für alle Gäste Plätze zum Mittagessen reserviert. Danach ist noch ausreichend Gelegenheit zum Bummeln auf der schönen Strandpromenade. Die Kosten für die Busfahrt werden von dem Verein BürgerAktiv übernommen.Das Mittagessen zahlt jeder Gast selber.

Anmeldungen bei Birgit Sommer Tel. 04193 / 97709 oder Freitags von 10.00–12.00 Uhr in der Geschäftsstelle HU Rathausplatz 3, Tel. 04193 / 9664513

Kulturkate – Der besondere Nachmittag

Kalender14 August um 14:30
Kulturkate Henstedt-Ulzburg

Kaffee und Kuchen mit Programm: Bingo und Grillen. Eingeladen sind alle Seniorinnen und Senioren aus der Gemeinde und den örtlichen Alten- und Senioreneinrichtungen.

Auskünfte bei Bärbel Witte, Tel. 04193/ 970930

Reise nach München und Alpenvorland

Kalender26 August - 1 September

Reise nach München und Alpenvorland

Diese Reise führt uns nach Miesbach, wo wir im 4-Sterne-Hotel „Bayrischer Hof“ mit eigenem Biergarten übernachten werden. Von hier aus starten wir zu diversen Ausflügen in die Umgebung. Entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt mit anschließender Führung das historische München. Lassen Sie bei einem Ausflug durch das prächtige Voralpenland mit Bergen und Seen die Landschaft auf sich wirken. Das Schloss Linderhof wartet auf Sie, genau wie die Stadt Mittenwald. Entspannen Sie sich bei einer Schifffahrt auf dem Tegernsee, spazieren Sie durch Rottach und genießen Sie den fantastischen Blick nach einer Gondelfahrt auf den Wallberg. Bei einem weiteren Tag nach München haben Sie die Möglichkeit eines Besuches der BMW-Welt mit anschließender Werksführung oder aber eine Führung durch München-Schwabing mit Ziel „Englischer Garten“. Eine Rundfahrt zu den Seen im Alpenvorland wie Ammersee, Wörthsee und Pilsensee mit einer Pause im Kloster Andechs bieten wir ebenso an wie eine Fährüberfahrt zur Roseninsel im Starnberger See. Das Ferienhaus der Kaiserin Sissy in einem hübschen Rosengarten erreichen wir nach einem kurzen Spaziergang. Zum Abschluss dieser erlebnisreichen Reise erleben Sie einen musikalischen Abend im Hotel. Fahrt im 4 Sterne Reisebus, 6 Übernachtungen incl. Halbperson, örtliche Reiseleitung, Ausflüge, Eintritt,

DZ: 850,00 Euro p.P.,

EZ: 990,00 Euro. p.P.

Weitere Informationen bei Roswitha Ramcke, Tel. 04193 / 91735

„Einfach mal raus“ ins Arboretum Ellerhoop

Kalender5 September um 13:30

13:30 Uhr ab:  Kulturkate

„Einfach mal raus“ ins Arboretum Ellerhoop

Spaziergang in der wunderschönen Parkanlage zur Zeit der Lotusblüte. Kaffeetafel im Hofcafé. Diese Fahrt wird mit Kleinbussen organisiert und somit ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Busfahrt, Eintritt, Kaffeetafel: 22,00 Euro

Meldorf

Kalender13 September

Meldorf

Meldorf liegt an der Miele  auf einer ursprünglich ins Wattenmeer hineinreichenden Geestinsel. Durch die Landgewinnung(zuletzt der Speicherkoog) ist sie aber mittlerweile über sechs Kilometer von der Küstenlinie an der Meldorfer Bucht entfernt. In Meldorf werden wir uns ca. 1,5 Stunden im Landesmuseum aufhalten, bevor es zu einem leckeren Kohlbuffet in der Grillscheune Bargenstedt geht. Am Nachmittag findet eine Stadtführung statt; wir besuchen die „Stiftung Mensch“, sehen den Meldorfer Dom und Teile der Altstadt. Danach haben wir noch ca. 1,5 Stunden Freizeit.

Busfahrt, Kohlbuffet, Führung und Eintrittskosten: 49,50 Euro

Kulturkate – Kino in der Kate

Kalender15 September um 16:00
Kulturkate Henstedt-Ulzburg

Eine Filmvorführung in der Kulturkate in gemütlicher Atmosphäre. Der Filmtitel hängt in der Kulturkate und in der Geschäftsstelle aus bzw. kann dort telefonisch erfragt werden.

Kostenumlage: 3,00 Euro

Fünf-Seen-Fahrt und Herbstmarkt im Freilichtmuseum Molfsee

Kalender4 Oktober

Fünf-Seen-Fahrt und Herbstmarkt im Freilichtmuseum Molfsee

Fünf der schönsten Seen Schleswig-Holsteins befahren wir mit dem Ausflugsschiff der weißen Flotte bevor wir zum Mittagessen einkehren. Im Anschluss geht die Fahrt zum Freilichtmuseum nach Molfsee. Dort erwartet uns ein buntes Treiben, es ist Herbstmarkt. Händler und Handwerker präsentieren sich in den historischen Häusern und auf dem Freigelände. Vor den Augen der Besucher werden Körbe geflochten, Brote gebacken, Käse hergestellt, gedrechselt und vieles mehr. Eine Bimmelbahn lädt zur Fahrt über das Gelände ein.

Busfahrt, Fünf-Seen-Fahrt, Mittagessen, Eintritt Freilichtmuseum Molfsee:      54,00 Euro